[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Hochalmspitze 3360m, Hohe Tauern, 20. 8. 2011

Hochalmspitze 3360m, Hohe Tauern, 20. 8. 2011

Bergtouren ohne Seilgebrauch, inkl. Klettersteige

Moderator: alpendohle

Hochalmspitze 3360m, Hohe Tauern, 20. 8. 2011

Beitragvon alpendohle » Sa 27. Aug 2011, 17:28

Inzwischen ist es bei mir fast schon eine Tradition geworden, die Hochalmspitze zumindest einmal im Winter und einmal im Sommer zu besuchen. Da ich heuer ja nicht so viel in der Gegend bin, habe ich trotz der fortgeschrittenen Uhrzeit am Samstag die Gelegenheit ergriffen und bin zum Gößkarspeicher gefahren.

Wiederum führte mich der Weg über den Detmolder Grat hinauf - das Schneefeld dort war (nachmittags) gut und steigeisenfrei zu gehen, ich war schnell am Gipfel. Nach kurzer Rast dann Abstieg über den Rudolstädter Weg. Der Grat dorthin zieht sich ja bekanntlich ein bisschen, aber ich hatte keine Angst mehr vor einem Gewitter, die Wolken sahen nicht schlecht aus. Die Überraschung wartete am Schneefeld unter den Steinernen Mandln: Blankes Eis! :o Abseildramen haben sich hier abgespielt. Ich fand es aber sehr nett dass mir eine verm. polnische Gruppe auch angeboten hatte, ihr Seil zu benutzen, allerdings wollte ich mir den Spass mit Steigeisen und Pickel nicht entgehen lassen. Kurzum, da es sich um den "Normal"anstieg handelt, ist der für "Normal"wanderer momentan nicht so gut geeignet.

Ich hab wieder meine vollständige Bildergalerie hier abgelegt: http://www.pirker.org/blog/2011/08/20/h ... er-grat-2/

Eine feste Geröll-Lawine ist talabwärts abgegangen - ich habe schon befürchtet, dass das die Strasse verlegt haben könnte, war aber weit davon entfernt.

Anbei einige schöne Bilder:
2011-08-20-Hochalmspitze-11.jpg
2011-08-20-Hochalmspitze-11.jpg (172.48 KiB) 7510-mal betrachtet


2011-08-20-Hochalmspitze-17.jpg
2011-08-20-Hochalmspitze-17.jpg (137.53 KiB) 7510-mal betrachtet


2011-08-20-Hochalmspitze-28.jpg
2011-08-20-Hochalmspitze-28.jpg (124.72 KiB) 7510-mal betrachtet


2011-08-20-Hochalmspitze-30.jpg
2011-08-20-Hochalmspitze-30.jpg (179.87 KiB) 7510-mal betrachtet


2011-08-20-Hochalmspitze-44.jpg
2011-08-20-Hochalmspitze-44.jpg (122.32 KiB) 7510-mal betrachtet


2011-08-20-Hochalmspitze-48.jpg
2011-08-20-Hochalmspitze-48.jpg (185.43 KiB) 7510-mal betrachtet


2011-08-20-Hochalmspitze-49.jpg
2011-08-20-Hochalmspitze-49.jpg (164.62 KiB) 7510-mal betrachtet


2011-08-20-Hochalmspitze-68.jpg
2011-08-20-Hochalmspitze-68.jpg (148.58 KiB) 7510-mal betrachtet
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Hochalmspitze 3360m, Hohe Tauern, 20. 8. 2011

Beitragvon Feiersinger » Di 30. Aug 2011, 09:43

Hallo!

Nachdem der feine Herr seine Bergtouren lieber ohne mich macht, musste ich mich halt mit anderen Begleitern auf in die Berge machen! ;)
Wir waren am 29.8.2011 aber nicht auf der Hochalm sonder auf dem Zsigmondykopf. Die Sicht war traumhaft, sodass ich doch etwas traurig war, dass wir nicht auf der Tauernkönigin waren. Da wir aber auf unbekannten Steigen vom Maltatal aufgestiegen waren und wir letztes Jahr den langen Weg über das Hochalmkees absolviert hatten, wollten wir heuer einen anderen Gipfel ansteuern!

Anbei ein paar Eindrücke:
Bild
Unterwegs am Gletscherschliff; es ist fast unvorstellbar, wo der Gletscher vor 150 Jahren war!

Bild
Das mit dem übers Wassergehen, ob das auch bei Robins funktioniert?

Bild
Gipfelfoto, danke für die nette Begleitung!

Bild
Zoom zum Glockner

Bild
Zoom zu Kellerspitzen (links) und Hohe Warte (rechts), in der Nordwand der Kellerspitzen kann man den südlichsten Gletscher Österreichs erkennen, das Eiskar. Im Gegensatz zu den meisten Gletschern Österreichs ist es noch weitgehen mit Altschnee bedeckt (Frühwinter 2010 sei dank).

Alle Fotos und Infos zur Tour gibt es wie immer unter:
http://feiersinger.jimdo.com/bergtouren/hohe-tauern/zsigmondykopf/


mfg
Feiersinger
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 29. Dez 2009, 14:44

Re: Hochalmspitze 3360m, Hohe Tauern, 20. 8. 2011

Beitragvon robins » Di 30. Aug 2011, 09:51

von mir gibts auch noch ein paar Pics von der Tour übers Hochalmkees zum Zsigmondykopf
Dateianhänge
Winterleitengrat.jpg
Winterleitengrat.jpg (112.5 KiB) 7430-mal betrachtet
Normalweg1.jpg
Normalweg1.jpg (111.87 KiB) 7430-mal betrachtet
DetmolderGrat.jpg
DetmolderGrat.jpg (66 KiB) 7430-mal betrachtet
Kordonsspitz.jpg
Kordonsspitz.jpg (112.2 KiB) 7430-mal betrachtet
Rudol.jpg
Rudol.jpg (108.82 KiB) 7430-mal betrachtet
Benutzeravatar
robins
 
Beiträge: 97
Registriert: So 20. Dez 2009, 18:08


Topic Tags

Ankogelgruppe, Kärnten

Zurück zu Wanderungen und Bergtouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron