[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - AV Führungstour Zinnenumrundung, 18.02.2012

AV Führungstour Zinnenumrundung, 18.02.2012

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

AV Führungstour Zinnenumrundung, 18.02.2012

Beitragvon supertome » Di 21. Feb 2012, 20:15

Voller Vorfreude machten wir uns am Freitag auf den Weg von Klagenfurt nach Toblach. Unser Ziel: Die berühmten drei Zinnen! Ausgangspunkt unserer Skitour war der Parkplatz (1406m) beim Hotel Drei Zinnenblick. Unser Weg führte uns über das Rienztal auf den Rienzboden (2192m). Von dort ging es weiter in Richtung Paternsattel auf 2454m. Der Weg im Rienztal ist relativ unspektakulär. Am Rienzboden angekommen eröffnet sich einem aber der beeindruckende und bekannte Blick auf die Nordwände der Drei Zinnen. Bis zum Paternsattel lässt einem der Anblick dieser drei „Berge“ dann nicht mehr los (speziell bei solch traumhaftem Wetter, wie wir es hatten :mrgreen: ). Vom Paternsattel folgte dann eine kurze Abfahrt zum Rif. Lavaredo (2344m). Von dort ging es eben zum Rif. Auronzo auf 2320m weiter. Nun folgte der letzte „Anstieg“ zur Forc. De Col de Medo auf 2324m. Die Abfahrt erfolgte dann über das Tal nordlich vom Col. De Medo zurück ins Rienztal.

Die Schneeverhältnisse in den Dolomiten sind leider nicht die besten. Leider lässt sich ein Steinkontakt auch nicht vermeiden. ;) Trotzdem war es aber eine sehr schöne und ausgedehnte Tour, die allerdings nicht zu unterschätzen ist (speziell bei schwierigen Schneeverhältnissen).

Ich möchte mich auf diesem Wege auch bei Hoimar und Michi für ihren Einsatz und die tolle Tourenplanung bedanken! Mit solchen Guides ist man gerne Unterwegs! :)

GLG
Tom

Hier ein paar Impressionen von unserer Tour! Viel Spaß! :mrgreen:

Unser Ausgangspunkt....alle sind voll motiviert! :D
Bild

Bild

Hier noch ein besonderer Blick! :mrgreen:
Bild

Der Rienzboden...
Bild

Der berühmte Blick auf die Drei Zinnen...das Wetter....OHNE WORTE! ;)
Bild

Bild

Blick in Richtung Süden zur Cadini Di Misurina...
Bild

Am Weg zum Col de Medo
Bild

Der Blick in Rienztal
Bild

"Unser" Hang! ;)
Bild
supertome
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 25. Nov 2011, 18:31
Wohnort: Ebenthal in Kärnten

Re: AV Führungstour Zinnenumrundung, 18.02.2012

Beitragvon Michael » Mi 22. Feb 2012, 13:19

Hallo Tom,

danke für dein Lob. Muss der gesamten Gruppe ein großes Kompliment aussprechen, diese Tour war sicher nicht so leicht.
Faschingdienstag, hab dich im "Auge" vermisst, Ausnahmezustand absolut lässig. :D

LG Michael
Benutzeravatar
Michael
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 17:59


Topic Tags

Dolomiten, Italien

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron