[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Bärenlahnscharte aus der Saisera, Julische Alpen, 19.1.2010

Bärenlahnscharte aus der Saisera, Julische Alpen, 19.1.2010

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Bärenlahnscharte aus der Saisera, Julische Alpen, 19.1.2010

Beitragvon alpendohle » Fr 22. Jan 2010, 09:30

War wieder einmal in der Saisera. Ursprüngliches Ziel Mosesscharte, das scheint aber ohne Eiskletter/Mixed-Ausrüstung unmöglich wegen der Stufe gleich beim Einstieg. Alternativziel: Bärenlahnscharte ging aber gut.

Die Schlucht beim Zustieg ist das größte Problem! Durchgehende Begehung mit Schi ausgeschlossen, auch nicht an der Seite. Das Wasser rinnt, man muss da durchsteigen, ist lästig und kostet Zeit. Reinfliegen in den Bach wäre sicher unangenehm.

Kurzum: Nur für "Liebhaber" empfehlenswert.

Übrigens - in der Huda Paliza "hängt" immer noch einiges drin... Da wird wohl noch mal ein Batzen Schnee runterkommen. Hoffentlich nicht im falschen Moment...

Alle Bilder: http://www.pirker.org/blog/galerien/win ... 19-1-2010/

2010-01-19-Baerenlahnscharte-05.jpg


2010-01-19-Baerenlahnscharte-10.jpg


2010-01-19-Baerenlahnscharte-32.jpg


2010-01-19-Baerenlahnscharte-38.jpg
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Bärenlahnscharte aus der Saisera, Julische Alpen, 19.1.2010

Beitragvon robins » So 24. Jan 2010, 22:29

Bärenlahnscharte ist zwar ein Begriff-aber wie schaut die Anreise mit dem Auto aus? Bis Tarvis finde ich...?
Benutzeravatar
robins
 
Beiträge: 97
Registriert: So 20. Dez 2009, 18:08

Re: Bärenlahnscharte aus der Saisera, Julische Alpen, 19.1.2010

Beitragvon alpendohle » So 24. Jan 2010, 22:39

Hi!

Autobahnabfahrt Tarvis, durch den ganzen Ort durch (Richtung kanaltalabwärts also Camporosso, Saifnitz bzw. Pontebba, Pontafel), und gleich bei Valbruna (Wolfsbach) abbiegen, und da der Via Saisera in die Saisera folgen.

Der Straße einfach folgen, soweit es geht, bis zu einem alten verlassenen gelben Gebäude (ehem. Kaserne oder sowas) - dort parken. Schi anschallen, das Flussbett queren und dann zur Loipe und dieser taleinwärts folgen. Bei der Brücke dann den Schispuren in den Wald folgen.

In der Saisera ist übrigens schön langlaufen - habe bis dato nur gutes gehört. Täglich gespurt (anders als etwa im Bodental) und schöne Runde.


Der "schönere" Anstieg (mit Sonne, und nicht so wild) in die Bärenlahnscharte ist allerdings von der Straße zum Sella Nevea aus. Dazu Autobahnabfahrt Tarvis, gleich nach der Abfahrt links, dann an der Hauptstraße rechts und dann wiederum links Richtung "Bovec". Der Straße nun einige Km folgen, durch den Ort Cave del Predil/Raibl durch, und dann nicht mehr Richtung Bovec sondern Sella Nevea. 2,3km nach dem See bei einem steinernen Kreuz rechts parken und dann der Forststraße folgen - selbige führt auf die Fischbachalm (Malga Grantagar bzw. Grand 'Agar) und von da recht offensichtlich zur Scharte.

LG
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt


Topic Tags

Italien, Julische Alpen, Saisera

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron