[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Gr. Sadnig (2.745m), Goldberggruppe
Seite 1 von 1

Gr. Sadnig (2.745m), Goldberggruppe

BeitragVerfasst: So 20. Feb 2011, 18:27
von Schurli
Am 18.02.2011 wollten wir dem Ausbildungsteam der Bergrettung Kärnten auf der Fragaterhütte, wo sich gerade die Winterausbildung befand, einen Besuch abstatten. Daher entschieden wir uns, den Gr. Sadnig mit seinen 1.700hm zu besteigen.

In Innerfragant die Schier auf die Schultern – und los geht´s. Nach ca. 300hm konnten wir die Schier endlich anschnallen und über eine schöne Spur am Sommerweg bis zur Fraganterhütte aufsteigen. Da es am Tag zuvor ca. 25-30 cm geschneit hatte, durfte ab hier gespurt werden. Obwohl die Schneeverhältnisse den Gr. Sadnig über den Kleinen zugelassen hätten, entschieden wir uns doch ihn über die Mellenböden und über die Scharte zu bezwingen. Beim Aufstieg freuten wir uns schon auf eine feine Pulverabfahrt. Jedoch die starke Sonneneinstrahlung und der aufkommende Föhn verwandelten den tollen Neuschnee in eine „poppige“, "feuchte" Katastrophe um.

Mehr Bilder unter: http://www.bergrettung-koetschach.at/4301