[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Östl.Jochspitze 3179 m, Hohe Tauern,05.02.2011
Seite 1 von 1

Östl.Jochspitze 3179 m, Hohe Tauern,05.02.2011

BeitragVerfasst: So 6. Feb 2011, 09:14
von Chogori
Geplant war eine Tour in der Martuljek-Gruppe, da aber das Wetter im Süden nicht besonders schön war, fuhren wir nach Mallnitz.
Als Ziel hatten wir die Hochalmspitze im Auge, aber es sollte anders kommen.
Von der Ankogelbahn-Talstation gehts elendig flach und lang das Seebachtal hinein (1h45min. nur 150 HM !!).
Im Lassacher Winkl geht es endlich merklich bergauf und erreichten bald das Winklkees.
Wir wollten eigentlich über die Gussenbauer-Rinne aufsteigen, aber die Verhältnisse waren keineswegs verlockend.
Äußerst wenig Schnee in den Rinnen. So wählten wir die Jochspitze als Ziel, was auch sehr schön war.
Bis hierher waren es auch 1950 Hm.
Die Abfahrt war ein Traum. Im Seebachtal konnten wir noch eine 1/2 Stunde zum Auto Skaten und zwei Bartgeier beobachten.
Insgesamt waren wir 8 Stunden unterwegs, die sich aber auszahlten.

Re: Östl.Jochspitze 3179 m, Hohe Tauern,05.02.2011

BeitragVerfasst: So 6. Feb 2011, 12:52
von Chogori
hier noch ein Bild von den zwei Bartgeiern, die sich gerade an einem Aas labten.

Re: Östl.Jochspitze 3179 m, Hohe Tauern,05.02.2011

BeitragVerfasst: Mo 7. Feb 2011, 16:09
von alpendohle
Hi!
Super-Tour! Starkes Stück.

Wollte die Jochspitze vor ein paar Jahren von Malta aus machen, leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das Winklkees ist ungefährlich begeh- und befahrbar?

Noch eine Frage: Wie ist denn die Rinne hinauf zum Detmolder Grat beinand? (ich mein die 2. die östlich von der Winklrinne).

LG
E.

Re: Östl.Jochspitze 3179 m, Hohe Tauern,05.02.2011

BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2011, 14:12
von Chogori
Hi alpendohle!

Das Winklkees ist auf der linken Seite ( Jochspitzen) problemlos zu begehen.
Die Rinne die Du meinst, wird wohl die sein , die von der Lassacher Winklscharte runter geht, aber auch die wird im mittleren Teil nicht befahrbar sein.
Insgesamt schauen dort die NW-Seitig gelegenen Rinnen sehr mager aus.

LG Stefan