[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Huda Paliza bzw. Terrarossa 2420m, Julische Alpen, 29.1.2011

Huda Paliza bzw. Terrarossa 2420m, Julische Alpen, 29.1.2011

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Huda Paliza bzw. Terrarossa 2420m, Julische Alpen, 29.1.2011

Beitragvon Feiersinger » So 30. Jan 2011, 10:06

Auf Wunsch eines Freundes aus Wien, der schon längere Zeit mit mir eine Schitour gehen wollte, war ich auf der Suche nach einer faszinierenden Tour. Einer Schitour, die ihm in Erinnerung bleiben soll. Eine Bergfahrt, die er von Wien aus nicht so einfach machen kann.

Nach langem Hin und Her entschloss ich mich, nicht zuletzt aufgrund des Berichts von Freund der Berge, welcher wenige Tage zuvor die Bärenlahnscharte bezwungen hat, für die Huda Paliza.

Also ging es rein in die Saisera und hinauf zur ersten mit Lawinenresten gefüllten Schlucht. Mühsam geht es höher. Dann aber folgt die Belohnung: Das Maul der Huda Paliza steht offen vor uns da. Der Schnee in der Rinne ist über weite Strecken gut zu gehen. Eisige Stellen werden links oder rechts liegen gelassen und so können wir gut 2/3 der Rinne mit Schiern aufsteigen. Erst im oberen Teil wird es uns zu hart und eisig und so satteln wir auf Steigeisen um. Nach fast 1200 Höhenmeter Spurarbeit, eine Gruppe von Italienern sowie 2 weitere Österreicher freuen sich über die schöne Aufstiegsspur und die feinen Tritte, erreichen wir doch einigermaßen müde den Ausstieg. Nun geht es nur mehr die letzten Meter hinauf auf den Gipfel. Im Sonnenschein aber bei eisigen Temeraturen und kaltem Wind erholen wir uns kurz, ehe wir uns an die Abfahrt wagen.

Die ersten Meter in die Rinne hinunter heißt es aber wieder Schier tragen. Der Schnee ist von einer Eisschicht überzogen. Abfahrt unmöglich! Bald schon schnallen wir die Schier aber an und schwingen bei leicht wechselnden aber in Summe guten Verhältnissen die Rinne hinunter.

Abgesehen davon, dass mir spätestens im unteren Teil die Kraft ausgegangen ist, war es ein super gelungene Tour.

Mein Wiener Freund war vollends begeistert! Aufgabe erfüllt.

Anbei ein paar Eindrücke:
Bild
In der Zustiegsschlucht

Bild
Im Maul der Huda Paliza

Bild
Oben ist es schon recht steil

Bild
Ausstieg

Bild
Blick nach Osten. Von linksnach rechts: Nabois, Nabois Scharte, Wischberg, Mosesscharte, Kastreinspitzen, Bärenlahnscharte
In der Mosesscharte war eine 5er Gruppe unterwegs.

Noch ein paar bewegte Bilder:
http://www.youtube.com/watch?v=elz99TKhlNU

Fazit:
Schnee liegt genug. Selbst der Ausstieg ist komplett mit Schnee zu.
Die Zustiegsschlucht ist etwas mühsam, das ist ja aber nichts neues.
Mosesscharte hat nicht so schlecht ausgeschaut. Die Felsstufe im unteren Teil ist gut mit Schnee gefüllt.
Für die Naboiswestschlucht ist im unteren Teil zu wenig Schnee.


Alle Fotos und Infos zur Tour gibt es unter:
http://feiersinger.jimdo.com/schitouren/julische-alpen/huda-paliza/

mfg
Zuletzt geändert von Feiersinger am So 30. Jan 2011, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
Feiersinger
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 29. Dez 2009, 14:44

Re: Huda Paliza bzw. Terrarossa 2420m, Julische Alpen, 29.1.

Beitragvon freundderberge » So 30. Jan 2011, 14:28

Das "Maul der Huda Paliza" zu durchsteigen, ist wirklich etwas ganz Besonderes! Gratulation zu Eurer schönen Tour!
freundderberge
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 06:09

Re: Huda Paliza bzw. Terrarossa 2420m, Julische Alpen, 29.1.

Beitragvon alpendohle » So 30. Jan 2011, 21:11

Einen Wiener nimmt er in die Huda mit... ;-)

Gratuliere dir, super Tour :-)

LG
E.
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Huda Paliza bzw. Terrarossa 2420m, Julische Alpen, 29.1.

Beitragvon Ries » Mo 31. Jan 2011, 11:14

Tolle Sache, Feiersinger - Gratuliere!
LG Doris
Benutzeravatar
Ries
 
Beiträge: 226
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Klagenfurt


Topic Tags

Italien, Julische Alpen, Saisera

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste