[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Begunjščica, Karawanken, 10. 4. 2010

Begunjščica, Karawanken, 10. 4. 2010

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Begunjščica, Karawanken, 10. 4. 2010

Beitragvon franco » So 11. Apr 2010, 13:47

Wir sind gestern erstmals in diesem "Winter" nach einer sehr durchwachsenen Saison in den Süden vorgedrungen.
Vom Südportal des Loibltunnels muss man derzeit im Optimalfall die Schi eine 1/4 Stunde tragen und kann dann entlang de Begunjscica Nordflanke weiter ansteigen.
Begunjscica004.jpg
Früjahr ist's; die Schi wollen getragen werden


Wir sind aber weiter mit den geschulterten Latten entlang der großteils ausgeaperten Piste bis knapp unterhalb der Sessellift Bergstation angestiegen. Und weil wir im Vorjahr über die breite Rinne aufgestiegen sind, haben wir uns diesmal für die Nordrinne entschieden. Unterhalb der Rinne haben wir kurz überlegt, anzuschnallen, aber da die slowenischen Bergkollegen ja auch im Winter zumeist ohne Schi am Berg unterwegs sind, haben wir eine "Himmelsleiter" mit schönen Trittstufen vorgefunden, über die wir durch die Nordrinne angestiegen sind.
Begunjscica011.jpg
Aufstieg durch die Nordrinne
Begunjscica011.jpg (27.47 KiB) 5780-mal betrachtet
Begunjscica015.jpg
Aufstieg durch die Nordrinne


Der immer wieder einfallende Nebel hat uns dann bei der Abfahrt durch die NW-Rinne teilweise die Sicht geraubt. Trotzdem war die Abfahrt ein Genuss, da der firnige Schnee sich herrlich geschmiert hat
Begunjscica027.jpg
Abfahrt durch die NW Rinne
Begunjscica032.jpg
Abfahrt durch die NW Rinne


Nach dem Gegenanstieg zurück ins Schigebiet sind wir dann noch bis zum letzten Schneefleckerl zurück in Richtung Ausgangspunkt der Tour abgefahren. 10 min mussten die Schi getragen werden.

mehr Bilder und ein ausführlicherer Tourenbericht unter:

http://www.schittertour.at
Zuletzt geändert von alpendohle am So 11. Apr 2010, 14:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst mit den slowenischen Sonderzeichen
franco
 
Beiträge: 5
Registriert: So 11. Apr 2010, 13:20

Re: Begunjščica, Karawanken, 10. 4. 2010

Beitragvon alpendohle » So 11. Apr 2010, 14:09

Schön zu hören dass dort noch was geht, vielleicht schau ich dort nächste Woche auch mal hin...

Mit welcher Kamera machst du diese Cinemascope-Bilder? Ich meine dieses extreme Breitbildformat... Ist irgendwie interessant...

LG
Emanuel
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Begunjščica, Karawanken, 10. 4. 2010

Beitragvon franco » So 11. Apr 2010, 14:27

Zu deiner Frage:

Mit welcher Kamera machst du diese Cinemascope-Bilder? Ich meine dieses extreme Breitbildformat... Ist irgendwie interessant...

Ich hab eine Panasonic LUMIX DMC-LX2 (das ist die mit der Leica Optik) und ich fotografiere viel im Format 16:9. Bei hochgestellten Bildern schalte ich aber in den 4:3 Modus um, da sich sonst beim Drehen der Fotos lange, schmale Schlauchbilder ergeben.

lg

Franz
franco
 
Beiträge: 5
Registriert: So 11. Apr 2010, 13:20


Topic Tags

Karawanken

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron