[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Mittagskogel (2145m) Westflanke, Karawanken, 28.03.2010

Mittagskogel (2145m) Westflanke, Karawanken, 28.03.2010

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Mittagskogel (2145m) Westflanke, Karawanken, 28.03.2010

Beitragvon Stefan P. » So 28. Mär 2010, 16:43

Nachdem dieser Winter für steile Rinnen und Flanken lange unter keinem guten Stern stand, hat sich an diesem Wochenende wieder einmal kurz das Blatt gewendet und wir - Emanuel und ich - konnten uns endlich in die Westflanke des Mittagskogel wagen.

Bild

Steile Rinnen, ein bisschen Klettern im Fels und eine gewaltige Flanke machen diese Tour zum Erlebnis ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nicht ausrutschen :) sonst gehts ab in die Nordwand :D
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Stefan P.
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 09:29

Re: Mittagskogel (2145m) Westflanke, Karawanken, 28.03.2010

Beitragvon Feiersinger » So 28. Mär 2010, 17:27

Sehr brav!
Hab heute in der Früh auf den Mittagskogel geschaut und mir nur gedacht:
Unglaublich wie wenig Schnee da heuer oben liegt!
Eure Bilder bestätigen meinen Eindruck.
Trotzdem Gratulation!

mfg
Feiersinger
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 29. Dez 2009, 14:44

Re: Mittagskogel (2145m) Westflanke, Karawanken, 28.03.2010

Beitragvon atktkl2416 » So 28. Mär 2010, 18:46

Super Burschen!!
War die Kletterei gestern am Kanziani noch nicht genug, um euren Tatendrang zu bremsen?!
Schaut echt gut aus eure Tour. Gratuliere zu dem bestimmt tollen Erlebnis.
Berg Heil und herzliche Grüße
Martin
Benutzeravatar
atktkl2416
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:47

Re: Mittagskogel (2145m) Westflanke, Karawanken, 28.03.2010

Beitragvon mamo80 » So 28. Mär 2010, 18:53

wahnsinn, da is seit meinem (gescheiterten) versuch vor 2 wochen aber einiges weggeschmolzen! aber die letzten 2 wochen warn von den temperaturen her wirklich nit ohne.

vergleichsbild vom 15.März

Bild

Bild

wie schauts mitm schnee im unteren teil aus? wie lang wird die tour eurer meinung nach so halbwegs gehn? ohne dass man die ski bis zum kleinen kogel tragen muss...

lg manfred
Benutzeravatar
mamo80
 
Beiträge: 85
Registriert: So 28. Mär 2010, 08:53
Wohnort: Villach

Re: Mittagskogel (2145m) Westflanke, Karawanken, 28.03.2010

Beitragvon Stefan P. » So 28. Mär 2010, 19:12

Es hatte mehr als genug und guten Schnee bzw. auch etwas Firn ;)

Wir konnten vom Gipfelkreuz weg bei durchwegs guten Verhältnissen hinunterschwingen und hatten dabei noch einen truamhaften Ausblick auf Villach und den Faaker See. Abgeschnallt wurde nur bei einer kurzen Kletterstelle nach der Einfahrt in die Rinnen und beim steilen Abgang in Richtung Forststraße. Auf der Forststraße selbst gibt es schon ein paar apere Stellen aber heute wars eine perfekte Tour :D
Benutzeravatar
Stefan P.
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 09:29

Re: Mittagskogel (2145m) Westflanke, Karawanken, 28.03.2010

Beitragvon alpendohle » So 28. Mär 2010, 20:38

Hallo allerseits!

Ja das war heute wieder mal eine Tour nach meinem Geschmack :-)

Habe bereits meinen Bericht mit Bildergalerie hier abgelegt: http://www.pirker.org/blog/2010/03/28/m ... estflanke/

2010-03-28-Mittagskogel-15.jpg


2010-03-28-Mittagskogel-17.jpg


2010-03-28-Mittagskogel-21.jpg


2010-03-28-Mittagskogel-28.jpg


2010-03-28-Mittagskogel-53.jpg


2010-03-28-Mittagskogel-58.jpg


Die Tragepassagen werden unten halt tagtäglich länger und die Kletterpassagen oben auch immer mehr. Insofern haben wir es heute noch super erwischt... Wem das mehrfache Herumsteigen in Felsstufen mit Schischuhen (und Schi am Rücken) nicht so zusagt, der soll lieber auf den nächsten (hoffentlich schneereicheren) Winter warten!

Lawinensituation: Erwartungsgemäß wurde heute früh die Lawinenwarnstufe gesenkt - die klare Nacht hat über 1500m für einen guten Harschdeckel gesorgt. Heikel war der erste zu querende, steile Hang nach der Forststrasse auf ca. 1400m. Die Hänge unter dem Kl. Mittagskogel können auch problematisch werden, in den Rinnen selbst war hart genug. Westflanke hart, auch bei der Abfahrt - wir hatten aber durch aufziehende Wolken kein Problem mehr mit intensiver Sonneneinstrahlung; die gab es einfach nicht mehr :-)

Alles in allem - ein perfekter Tag zum Schibergsteigen!

LG
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Mittagskogel (2145m) Westflanke, Karawanken, 28.03.2010

Beitragvon Stefan P. » Mo 29. Mär 2010, 09:45

Noch ein paar Schnappschüsse unserer Schlüsselstellen im Auf-/Abstieg:

Die Tour besteht aus mehreren gut gangbaren Abschnitten die man sich jedoch durch Überwinden einiger abweisender Stellen "erkaufen" muss. Wie im Zink Führer beschrieben, ergibt wohl die Rinne direkt unter der Drahtseilversicherung das beste Erlebnis in Auf- und Abstieg. Will man direkt in diese im Mittelteil schön breite und gut befahrbare Rinne gelangen, so gilt es zuerst die folgende Passage aufzusteigen (Anhaltspunkt Jägerhochsitz):

Bild

Zirka 100m unter der Drahtseilversicherung lauert momentan noch eine 4-5m hohe Felsstufe:

Bild

Bei der Abfahrt sehen beide Passagen ziemlich beeindruckend aus, zumindest die erst Felsstufe könnte der motivierte Abfahrtsartist auch im Sprung nehmen :D. Der breite Kessel und die schöne Rinne danach entschädigen jedoch für diese kurze Einlage.
Benutzeravatar
Stefan P.
 
Beiträge: 165
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 09:29

Re: Mittagskogel (2145m) Westflanke, Karawanken, 28.03.2010

Beitragvon Ries » Mo 29. Mär 2010, 11:21

Wow - super Tour - ich gratuliere Euch Beiden!
Leider sieht es auf euren Bildern doch auch in den umliegenden Bergen schon sehr grün aus...

LG nach Hause!
Doris
Benutzeravatar
Ries
 
Beiträge: 226
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Klagenfurt


Topic Tags

Karawanken

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste

cron