[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Koschutnikturm (2.136m), Karawanken, 20.3.2010

Koschutnikturm (2.136m), Karawanken, 20.3.2010

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Koschutnikturm (2.136m), Karawanken, 20.3.2010

Beitragvon escalador » Sa 20. Mär 2010, 18:47

Als Frühschitour habe ich mir heute den Koschutnik-Turm ausgesucht - mit dem Auto problemlos fast bis zur Abzweigung Potok Sattel, dann gemütlich auf Forststrasse zur mentalen Vorbereitung auf unangenehmes Dickicht bis zum offenen Kar. Schnee ist gut gesetzt, tw. etwas windverblasen - was mich angesichts der Föhnwalze (siehe Foto) über mir nicht gewundert hat. Die Ostschlucht selbst ist okay, wobei ab der Engstelle zu wenig Schnee/zu viele Steine (HELM !!!) für die Schi sind (trotzdem mitnehmen für den Gipfelhang). Steigeisen blieben im Rucksack, das Stapfen war in der Schucht problemlos, im Gipfelhang tw. ziemlich bodenlos. Zum Fahren ging es besser als erwartet - im Gipfelhang leicht aufgefirnt, im Kar tief aber gut zu fahren. Nur der Naturslalom unten hätte weiter gesteckt sein können....
In Summe durchaus als Tour mit weniger Zeit empfehlenswert, bei mir gingen sich am Nachmittag schön noch ein paar Klettermeter aus.
Dateianhänge
P1020982.JPG
Föhnwalze (Ostschlucht geht am linken Bildrand versteckt rauf)
Zuletzt geändert von alpendohle am Mo 29. Mär 2010, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel geändert
escalador
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 21:02

Re: Koschutnik Turm am 20.3.

Beitragvon alpendohle » So 21. Mär 2010, 19:46

Hi!

Super, das ist der erste Bericht aus der Koschuta. Ich mag die Ostschlucht sehr, ist auch als Schitour schön, aber diese elende Dickicht da unten, die ganzen Bäume, die von den Lawinen von vor einigen Jahren nach unten gedrückt wurden und jetzt wie Spiesse dem aufsteigenden Tourengeher entgegenstehen, waaaah... :-)
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt


Topic Tags

Karawanken

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste