[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Wischberg/Jôf Fuart, Julische Alpen, 7. 3. 2010

Wischberg/Jôf Fuart, Julische Alpen, 7. 3. 2010

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Wischberg/Jôf Fuart, Julische Alpen, 7. 3. 2010

Beitragvon alpendohle » Mo 8. Mär 2010, 22:44

War am Sonntag mit einer netten Gruppe in der Wischberggruppe unterwegs. Anstieg zuerst über Fischbachalm/Malga Grantagar, aber dann eben nicht zur Bärenlahnscharte (wohin u.a. eine Gruppe aus Villach unterwegs war, hey wo bleibt euer Bericht ;) ), sondern direkt zur Corsi-Hütte. Wenn man nicht dem Sommerweg folgt sondern eine gute Nase hat (Danke an F.) kommt man da sogar ziemlich gut hinauf.

EISKALT wars dann da oben!!!!! Kalter, starker Wind, grauslich! Wir gehen trotzdem weiter, Stufe um Stufe, immer wieder abschnallen, bis zur Kletterstelle. Aufgrund eines Lawinenereignisses dann Rückzug.

Abfahrt abwechslungsreich, meist Bruchharsch.

Summa summarum - Wischberg ist bekanntermassen keine "Schitour" sondern eine Bergtour, zu der man, so man will, schon die Schi mitbringen kann. Genau so wars auch.

(Von den Verhältnissen insgesamt aber traurig - ich war im letzten Jahr oben und da war das eines der absoluten Highlights: http://www.pirker.org/blog/2009/01/11/w ... art-2667m/ - Wenn ich diese beiden Tourentage vergleiche, fällt natürlich das Wetter auch ins Gewicht, was gestern echt nicht optimal war...)

Vollständige Bildergalerie und Tourenbericht unter: http://www.pirker.org/blog/2010/03/07/w ... rt-2-667m/

2010-03-07-Wischberg-05.jpg


2010-03-07-Wischberg-11.jpg


2010-03-07-Wischberg-24.jpg


2010-03-07-Wischberg-37.jpg


2010-03-07-Wischberg-47.jpg
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Wischberg/Jôf Fuart, Julische Alpen, 7. 3. 2010

Beitragvon moerf » Mo 8. Mär 2010, 22:54

alpendohle hat geschrieben:War am Sonntag mit einer netten Gruppe in der Wischberggruppe unterwegs.
hui... a bissi schteil :D
..mit bestem Gruß und Berg Heil, moerf :)
Benutzeravatar
moerf
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 4. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Klagenfurt

Re: Wischberg/Jôf Fuart, Julische Alpen, 7. 3. 2010

Beitragvon Rookie » Mo 8. Mär 2010, 23:26

Hii,

imposanter anblick - wunderschöne bilder !

Die Temperaturen und den Wind durften wir auch geniessen .

Gruss Chris
Benutzeravatar
Rookie
 
Beiträge: 118
Registriert: So 14. Feb 2010, 19:48
Wohnort: Klagenfurt

Re: Wischberg/Jôf Fuart, Julische Alpen, 7. 3. 2010

Beitragvon alpendohle » Di 9. Mär 2010, 07:28

Hi rookie,

hab schon deine Bilder von der Forca dei Disteis bewundert... Hab gehört zumindest zwei Leute waren am Curtissons.
Mal schauen wie es in den nächsten Tagen wird, vielleicht geht die Palone wieder mal, oder Foronon...

LG
E.
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Wischberg/Jôf Fuart, Julische Alpen, 7. 3. 2010

Beitragvon Rookie » Di 9. Mär 2010, 10:17

Hallo,

ja es war ein 4er Gespann das den Curtison gemacht hat, die sind unterm Graben auf Höhe der Alm rüber gequert und haben sich den Südhang und dann westlich über den Grat auf den Gipfel raufgearbeitet - war sicher windig und kalt die Geschichte. :roll:

Wir wollten es eigentlich eh machen, nur das wir uns mehr östlich den Grabenrand (sieht bissal wie a Rampe aus) raufgespurt hätten - aber der Wind die Kälte haben uns dann abgehalten - schad eigentlich - die Luft hätte noch locker gereicht :D .

Aber der Berg steht noch länger - schaut zumindest noch ned brüchig aus :lol: und Schnee liegt noch genug momentan - vorallem dürfte was dazukommen ......

Gruss Chris
Benutzeravatar
Rookie
 
Beiträge: 118
Registriert: So 14. Feb 2010, 19:48
Wohnort: Klagenfurt

Re: Wischberg/Jôf Fuart, Julische Alpen, 7. 3. 2010

Beitragvon alpendohle » Sa 13. Mär 2010, 10:46

Mit etwas Verspätung habe ich Tourenbericht und volle Bildergalerie auch am Blog fertiggestellt:

http://www.pirker.org/blog/2010/03/07/w ... rt-2-667m/
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt


Topic Tags

Italien, Julische Alpen, Wischberggruppe

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste

cron