[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Lasörling Überschreitung; 19.03.2015 – Lasörlinggruppe:

Lasörling Überschreitung; 19.03.2015 – Lasörlinggruppe:

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Lasörling Überschreitung; 19.03.2015 – Lasörlinggruppe:

Beitragvon walker » Do 19. Mär 2015, 18:38

Der Aufstieg erfolgte von der Südostseite ab Weiler Rain /Virgen. Nach ca. 15 min Tragstrecke kann man am Ziehweg (der Weg ziagt si) anschnallen. Über das Mullitz, einem kurzen Aufschwung zur Lasörlinghütte und das folgende, kuppierte Graulet gelangt man zur südlichen Gipfelflanke.
Da ist heuer sehr wenig Schnee, deshalb gab es das Schidepot schon am Grat westlich des Gipfels, direkt bei der Einfahrt in die Nordwestrinne.
Nach Gipfelauf- und -abstieg ging es vorerst auch zu Fuß in die Rinne (Einstieg war ohne Steigeisen möglich).

Die Steilheit der Rinne ist überschaubar – gut 40 Grad im oberen, engeren Teil, danach weitet sie sich aus und wird flacher.
Im oberen Viertel war die Rinne windgepresst/hart mit etwas Triebschneeauflage, ostseitig auch a bisserl glasig.

Danach folgten ca. 1.000 hm gesetzter, etwas windbearbeiteter aber recht gleichmäßig und sehr gut fahrbarer Pulverschnee.

Über den (schmalen) Sommersteig geht es, vorbei an der Lasnitzenhütte zum Almweg, der noch bis St. Andrä/Prägraten eine durchgehende und ausreichende Schneeauflage aufweist.

Lg walker



_wenig Schnee im Mullitz.JPG
_wenig Schnee im Mullitz.JPG (180.23 KiB) 3270-mal betrachtet


_wenig Schnee am  Gipfelhang-Süd.JPG
_wenig Schnee am Gipfelhang-Süd.JPG (160.37 KiB) 3270-mal betrachtet


Blick in die Nordwestrinn.JPG
Blick in die Nordwestrinn.JPG (181.65 KiB) 3270-mal betrachtet


Einstieg Rinn.JPG
Einstieg Rinn.JPG (143.82 KiB) 3270-mal betrachtet


In der Rinn.JPG
In der Rinn.JPG (167.77 KiB) 3270-mal betrachtet


da Schnee wird bessa.JPG
da Schnee wird bessa.JPG (164.88 KiB) 3270-mal betrachtet


_Rückblick Rinne + Nordhang.JPG
_Rückblick Rinne + Nordhang.JPG (166.23 KiB) 3270-mal betrachtet


Lasnitzenalm und Almweg nach Prägraten.JPG
Lasnitzenalm und Almweg nach Prägraten.JPG (179.4 KiB) 3270-mal betrachtet
Benutzeravatar
walker
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 11:26

Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

cron