[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Jalovec (2.645 m) Überschreitung, SO 04.05.2014

Jalovec (2.645 m) Überschreitung, SO 04.05.2014

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Jalovec (2.645 m) Überschreitung, SO 04.05.2014

Beitragvon atktkl2416 » Mo 5. Mai 2014, 10:02

Der übliche Winteraufstieg auf den Jalovec führt von Planica aus ins Tamartal hinein, bei der Tamarhütte vorbei, durchs Kugy-Couloir und die Südflanke auf den Gipfel. Es gibt aber auch einen Klettersteig vom Kotsattel hinauf. Deshalb war der Gedanke naheliegend, einmal eine Überschreitung mit den Schiern zu versuchen: Aufstieg zum Kotsattel, mit Steigeisen und Pickel weiter entlang des Klettersteiges durch die Nordwestflanke zum Gipfel, Abstieg über die Südostflanke und Abfahrt durchs Kugy-Couloir.
Aufgrund des schneereichen Winters ist es derzeit noch möglich, mit bloß 15-20 Minuten Schitragen entlang der Langlaufloipe mit den Schiern gut ins Tamartal hineinzugehen. Bei der Tamarhütte liegt noch immer mehr als 1 m Schnee! Wegen der Kälte war im Kar der Aufstieg mit Harscheisen angenehmer als ohne.
Am Kotsattel rüsteten wir auf Steigeisen um und kletterten entlang des Klettersteiges, der nur einmal kurz zum Vorschein kam, immer den leichtesten Weg suchend Richtung Gipfel. Die Verhältnisse waren hervorragend, aber die Ausgesetztheit macht diese Tour sehr ernsthaft!! Es gab eine Schlüsselstelle, die nicht so einfach zu überwinden war, weil die Schneeauflage am Felsen keinen guten Halt bot. Das Gipfelschneefeld verlangte wegen des tieferen Schnees körperlich noch viel ab, aber die Freude über diesen gelungenen Aufstieg war groß.
Der Abstieg über den Südwestgrat und die Südostflanke entlang des Normalwegs bereitete keine Schwierigkeiten, die Abfahrt durchs Kugy-Couloir war leider kein Vergnügen, weil der Schnee noch pickelhart war (erst gegen 15 Uhr scheint die Sonne ins Couloir, dann ist es im Firn bestimmt noch eine schöne Abfahrt). Ebenso hart war es im oberen Bereich des Kars, erst in tieferen Lagen konnten wir den Firn genießen.
Resumee: Diese Tour bei winterlichen Verhältnissen sollten nur versierte Alpinisten in Angriff nehmen, die Ausgesetztheit dieses Geländes verzeiht keinen einzigen Fehler!!
Berg Heil
Martin

Aufstiegsroute vom Kotsattel über den Klettersteig (C Christian Pellegrin)
p1.jpg
p1.jpg (242.01 KiB) 7797-mal betrachtet

Bei der Tamarhütte
p2.jpg
p2.jpg (187.71 KiB) 7797-mal betrachtet

Im Kar mit Blick ins Tamartal
p3.jpg
p3.jpg (163.24 KiB) 7797-mal betrachtet

Unter dem Kotsattel
p4.jpg
p4.jpg (125.17 KiB) 7797-mal betrachtet

Am Beginn des Aufstiegs entlang des Klettersteiges
p5.jpg
p5.jpg (183.41 KiB) 7797-mal betrachtet

Blick Richtung Gipfel
p6.jpg
p6.jpg (224.86 KiB) 7797-mal betrachtet

Steiles und ausgesetztes Gelände
p7.jpg
p7.jpg (194.58 KiB) 7797-mal betrachtet

Überwindung der Schlüsselstelle
p8.jpg
p8.jpg (152.07 KiB) 7797-mal betrachtet
Zuletzt geändert von atktkl2416 am Do 8. Mai 2014, 09:34, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
atktkl2416
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:47

Re: Jalovec (2.645 m) Überschreitung, SO 04.05.2014

Beitragvon atktkl2416 » Mo 5. Mai 2014, 10:04

Im Gipfelschneefeld
p9.jpg
p9.jpg (143.11 KiB) 7796-mal betrachtet

Blick zurück zur Aufstiegsspur
p10.jpg
p10.jpg (212.05 KiB) 7796-mal betrachtet

Am Gipfel
p11.jpg
p11.jpg (190.09 KiB) 7796-mal betrachtet

Blick in die Südostflanke zum Normalweg
p12.jpg
p12.jpg (230.65 KiB) 7796-mal betrachtet

Abfahrt durchs Kugy-Couloir
p13.jpg
p13.jpg (197.24 KiB) 7796-mal betrachtet

Zoom ins Kugy-Couloir von der Tamarhütte
p14.jpg
p14.jpg (187.08 KiB) 7796-mal betrachtet
Zuletzt geändert von atktkl2416 am Do 8. Mai 2014, 09:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
atktkl2416
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:47

Re: Jalovec (2.645 m) Überschreitung, SO 04.05.2014

Beitragvon Bergfex » Mi 7. Mai 2014, 07:18

Gratuliere zu dieser Tour...
Bergfex
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 24. Dez 2009, 13:17


Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron