[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Weinasch, Breite Rinne , Karawanken 4.4.2014

Weinasch, Breite Rinne , Karawanken 4.4.2014

Schitouren und Schibergsteigen

Moderator: alpendohle

Weinasch, Breite Rinne , Karawanken 4.4.2014

Beitragvon Rookie » Fr 4. Apr 2014, 20:50

Hallo die Runde,

heute mal was ausgefalleneres im gut bekannten Bärental.
Aufstiegs(versuch) auf den Weinasch via der Nordwestlichen Rinne (Breite Rinse lt Schild beim Zugang), zugänglich direkt vom Sommerparkplatz im Bärental.

Schneeverhältnisse ab Stouhütte noch ganz passabel, kleinere Unterbrechungen sind bereits gegeben, die Nacht heute war etwas zu warm es war bereits in der früh sehr weich, kaum gefrorene Flächen zu finden.

Im Kar selber teils erhebliche Lawinenkegel jedoch immer wieder Bänder mit gutem Firn zu finden, oberer Bereich aufgrund der starken Sonneneinstrahlung schon sehr weich und eben nicht tragfähig gefroren auch nicht im Schatten , ganz oben sehr tief und aufgeweicht .....

Der Ausstieg ist aufgrund der starken Überwechtung und der zunehmenden Aufweichung heute nicht gelungen - Sicherheit geht vor wir haben nicht rumprobiert und rumgesucht ..... !

Abfahrt .... phasenweise traumhafter Firn , leider vorallem oben sehr tief , zwischendurch etwas 'knollig' ... es hat sich ausgezahlt !


Wir kommen sicher wieder ... Danke meiner Begleitung !

Gruss Chris


IMAG0137.jpg
IMAG0137.jpg (107.69 KiB) 6173-mal betrachtet

IMAG0142.jpg
IMAG0142.jpg (110.58 KiB) 6173-mal betrachtet

IMAG0151.jpg
IMAG0151.jpg (112.79 KiB) 6173-mal betrachtet

IMAG0164.jpg
IMAG0164.jpg (95.96 KiB) 6173-mal betrachtet

IMAG0170.jpg
IMAG0170.jpg (118.33 KiB) 6173-mal betrachtet

IMAG0172.jpg
IMAG0172.jpg (109.42 KiB) 6173-mal betrachtet

IMAG0181.jpg
IMAG0181.jpg (140.08 KiB) 6173-mal betrachtet

IMG_3997.JPG
Die Rinne von Kosiak aus gesehen - 2013
IMG_3997.JPG (165.99 KiB) 6173-mal betrachtet
Benutzeravatar
Rookie
 
Beiträge: 118
Registriert: So 14. Feb 2010, 19:48
Wohnort: Klagenfurt

Re: Weinasch, Breite Rinne , Karawanken 4.4.2014

Beitragvon mamo80 » Sa 5. Apr 2014, 08:36

Die ist mir letztens auch aufgefallen als ich im bärental war. hat vor 2 wochen auch schon super ausgeschaut. von unten aus betrachtet dachte ich allerdings dass sie oben steiler ist. der durch-bzw ausstieg erschien mir damals auch schon recht schwierig! aber auf jedem fall eine lohnende Alternative im Bärental zu den sonst oft so überlaufenen Touren! :)
Benutzeravatar
mamo80
 
Beiträge: 85
Registriert: So 28. Mär 2010, 08:53
Wohnort: Villach

Re: Weinasch, Breite Rinne , Karawanken 4.4.2014

Beitragvon Rookie » Sa 5. Apr 2014, 09:55

.....habs mir auch wesentlich steiler vorgstellt , fotografier schon seid jahren den ausstieg weils mich gereizt hat die rinne. Besonders des forststrassenabfahren fällt auch zum teil weg.

Man kann auf skiern bis unter dem aufstieg , die rinne is (heuer zumindest) breit und flach genug !

gruss chris
Benutzeravatar
Rookie
 
Beiträge: 118
Registriert: So 14. Feb 2010, 19:48
Wohnort: Klagenfurt


Zurück zu Schitouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron