[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Lawinenwarnung - Diskussion

Lawinenwarnung - Diskussion

Aktuelle News, Warnungen, Diskussionen, Probleme etc.

Lawinenwarnung - Diskussion

Beitragvon alpendohle » Do 2. Apr 2015, 10:46

Geschätzte Forumsgemeinde!

Ihr habt ja sicherlich in den Medien gehört dass vor Schitouren in bestimmten Gebieten momentan gewarnt wird aufgrund der Triebschneeablagerungen - angesichts der extrem starken Winde eine absolut berechtigte Befürchtung. Was ich aber ansprechen möchte ist ein Zitat welches ich im Radio (beim Autofahren, keine Ahnung welcher Sender und wann und wer usw) gehört habe: "Es sollten nur wirklich sehr erfahrene Leute an diesem Wochenende gehen". Scheint dass Kärnten im Süden/Osten bis dato eher verschont geblieben ist, nicht aber in den Hohen Tauern...

Dazu fällt mir der nette Spruch ein "die Lawinen weiss nicht dass du erfahren bist", und ich erlaube mir hier aus Eike Roth's Buch "Lawinen: Verstehen - Vermeiden - Praxistipps" zu zitieren (Seite 297 - Tödliche Lawinenirrtümer): "Experte pass auf, auf dich freut sich die Lawine besonders". http://www.amazon.de/Lawinen-Verstehen- ... raxistipps

Ich bin überzeugt, die Person die im Radio dieses Interview gegeben hat, hatte als Experten jemanden im Sinne, der den Lawinenwarnbericht genau liest (nicht einfach nur die Zahl), auf Expositionen etc achtet, ganz konsequent die Tourenplanung darauf ausrichtet und auch vor Ort anhand einer anerkannten Methode (zB Stop Or Go) die Situation kritisch sich anschaut, nicht nur einmal, sondern immer wieder, auf gruppendynamische und menschliche Faktoren achtet, usw.

So, und was verstehen die Leute unter einem Experten? Naja, landläufig gilt doch jemand bald mal als Experte, wenn er/sie etwas oft/jahrelang macht. Das heisst aber gar nichts. Er/Sie könnte auch jahrelang einfach nur Glück gehabt haben.

Was will ich damit also sagen? Es reicht mE nicht, ein "Experte" nach den landläufigen Maßstäben zu sein, sondern man muss auch die Methoden konsequent anwenden. Und selbst wenn wenn man das macht, bleibt in einer Situation wie der aktuellen mit den starken Sturmwinden ein beachtliches Restrisiko.

Würde mich freuen zu erfahren ob das jemand anders sieht oder ob's Ergänzungen gibt.
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Lawinenwarnung - Diskussion

Beitragvon Go-Vertical » Mi 8. Apr 2015, 18:54

Schau her. Wer gilt heute als Experte oder als erfahrener Alpinist. Fast schon jeder, laut Medien, der 3 Skitouren pro Saison macht. Ich glaube man kann jemanden als Experten bezeichnen der das Restrisiko in jeder Situation bis auf ein Minimum reduziert, spass an der Tour hat, trotzdem super Touren macht und gesunder wieder nach hause kommt. Wenn man nur defensiv ist und sich an alle Strategien hält wird man den ganzen Winter wahrscheinlich keine Touren gehen. Ich halte von Strategien sowieso nichts, da sich alle nur auf den Lawinenlagebericht beziehen und man bei keiner einzigen in einem Einzelhang in die Schneedecke schaut.
Nichts desto trotz, Skitouren gehen ist genauso ein Risiko wie Autofahren. Man sollte hier nicht immer darüber diskutieren und andere belehren wollen, sondern soll einfach Spass an der Sache haben.

Berg Heil SImon
Go-Vertical
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 19:21
Wohnort: Kötschach-Mauthen


Zurück zu Aktuelles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron