[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Warum ich nichts schreibe...

Warum ich nichts schreibe...

Aktuelle News, Warnungen, Diskussionen, Probleme etc.

Warum schreibst du keine Beiträge?

Umfrage endete am Mi 8. Jan 2014, 12:09

Es ist zu kompliziert
1
14%
Es ist zu zeitaufwendig
3
43%
Ich verrate meine Toureninfos grundsätzlich nicht
1
14%
Meine Touren sind für euch alle sowieso zu schwierig
1
14%
Ich habe Angst vor Kommentaren und Forums-Trolls
0
Keine Stimmen
Ich geb maximal meinen Senf zu den Touren anderer
0
Keine Stimmen
Ich habe Angst vor der NSA und den Internet-Spionen
1
14%
Ich arbeite für eine andere Plattform (AV, ...)
0
Keine Stimmen
Ich hasse dieses Forum einfach nur so
0
Keine Stimmen
Kollegen im Verein/Ortsstelle wollen nicht, dass ich was schreibe
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 7

Re: Warum ich nichts schreibe...

Beitragvon alpendohle » Mo 6. Jan 2014, 21:20

Lieber Simon,

Danke natürlich für dein Feedback, aber das bewegt sich von der Ausrichtung des Forums schon sehr weit weg. Also ob du jetzt "Tourenbeschreibungen" posten willst oder nicht, ist natürlich ganz alleine deine Sache. Aber ich kann dir sagen, ich wüsste ja gar nicht, warum es notwendig sein sollte, "Tourenbeschreibungen" hier zu bringen, es kann sich ja jeder Korbaj/Zink/Ganitzer-Führer kaufen.

Das Forum ist für Informationsaustausch über aktuelle Verhältnisse gedacht, Zufahrtswege, Schneelage, usw., zB "Anfahrt zur Jamnigalm möglich - Tragezeit 30 min" oder was weiss ich (wie bereits des öfteren erwähnt).

Das Forum ist NICHT als Führer-Ersatz gedacht.

Derartige Informationen helfen ALLEN und sind auch nicht geeignet Leute in Touren hineinzulocken wo sie (nach Meinung einzelner) nicht hingehörten.
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Warum ich nichts schreibe...

Beitragvon Rookie » Mi 8. Jan 2014, 09:29

.... es wird zeit sich wieder etwas zeit zu nehmen ..... und bei der belebung dieser seite mitzutun ....

mich bei der nase nehm .....

:shock: :oops:
Benutzeravatar
Rookie
 
Beiträge: 118
Registriert: So 14. Feb 2010, 19:48
Wohnort: Klagenfurt

Re: Warum ich nichts schreibe...

Beitragvon christine » Do 9. Jan 2014, 13:37

Lieber Emanual,

du sprichst mit deinen Worten genau meine Gedanken aus.

Das wichtigste an der ganzen Sache sind Informationen über die Angaben der Schneemenge, die Beschaffenheit des Schnees (Pulver, Triebschnee, Bruchharsch etc.), kann man vom Parkplatz weggehen, wie ist die Zufahrt und ein paar Bilder . . . Das würde auch den Zeitaufwand etwas mindern.

Soll jedoch nicht bedeuten, dass diejenigen die Lust haben einen detaillierten Bericht zu schreiben, dies nicht tun sollen. Ein ausführlicher Bericht st immer schön zu lesen, wichtig dabei ist das die Fakten nicht verloren gehen.

Eines ist auch klar, die Infos aus dem Forum ersetzen nicht eine sorgfältige Tourenplanung und Auseinandersetzung mit der Tour die man machen möchte. Dieses selbstverantwortliche bzw. überhaupt verantwortungsvolle Handeln muss noch immer jeder Tourengeher selber erledigen.

Forum vs. Social Media: Ich finde beides gut, es muss das eine das andere nicht unbedingt ersetzen. Ausführlicher kann man den Bericht glaube ich eher im Forum abbilden.

Ich habe nach Eröffnung des Forums viele Beiträge über ganz "normale" und wie ich meine schöne Touren geschrieben, so wie viele andere Tourengeher auch und gerne die Infos an alle weitergegeben. Irgendwann ist mir die Lust darauf vergangen, die Gründe wurden eh bereis schon mehrfach genannt. Wenn sich andere wieder mit "normalen" Touren beteiligen, bin ich auch wieder gerne dabei.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen schönen, unfallfreien und berichtsstarken Winter :)
Benutzeravatar
christine
 
Beiträge: 83
Registriert: Fr 18. Dez 2009, 09:27

Re: Warum ich nichts schreibe...

Beitragvon LuO » Fr 10. Jan 2014, 14:26

Hallo Emanuel,
schau dir mal das Forum des Lawinenwarndienstes Steiermark an - die haben eine Eingabemaske, die genau die wesentlichen Punkte umfasst. Man kann auch Fotos hochladen und Texte dazugeben, die meisten schreiben wirklich nur über die Verhältnisse. Ein paar Helmkameraträger und Selfy-Poster gibts natürlich auch, doch auch die füllen die Maske ganz brauchbar aus.

Liebe Grüße aus der Steiermark,
Lukas
Benutzeravatar
LuO
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 16:25
Wohnort: Trofaiach

Re: Warum ich nichts schreibe...

Beitragvon alpendohle » Di 14. Jan 2014, 13:37

Geschätzte Leserinnen und Leser,

ich bedank mich für die vielen großartigen Beiträge!!! Sowohl für die Berichte über "normale", aber auch "extravagante" Touren!

Da sieht man erst was wir für eine aktive Community haben/sind!

LG
Emanuel
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Vorherige

Zurück zu Aktuelles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron