[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Tragisches Lawinenunglück bei LWS 1

Tragisches Lawinenunglück bei LWS 1

Aktuelle News, Warnungen, Diskussionen, Probleme etc.

Tragisches Lawinenunglück bei LWS 1

Beitragvon alpendohle » Di 17. Dez 2013, 21:21

Leider - ein tragisches Lawinenunglück in Vorarlberg hat einem jungen Menschen das Leben gekostet.

http://www.bergrettung.at/News-Detail.2 ... ws%5D=3721

Es war Lawinenwarnstufe 1. Wenn man etwas daraus lernen kann, dann dass die LWS alleine nicht alles aussagt. Die Verhältnisse sind zu komplex um sie auf eine einzelne Zahl 1, 2, 3 oder 4 zu reduzieren (das ist eine Denkfalle, der wir nicht verfallen sollten)!!!!

Seien wir dankbar für all die schönen Momente die wir in den Bergen erleben dürfen, mit unseren Freunden und unseren Lieben teilen können und froh dass wir ein Hobby haben welches uns Freude und Glück gibt - nicht jeder ist damit gesegnet, wieviele Menschen haben das nicht, alles dreht sich bei denen nur um Geld und Konsumgüter usw. Dankbar, aber auch vorsichtig, ohne Panik zwar und übertriebener Angst, aber vorsichtig und umsichtig, und nutzen wir alle Mechanismen der modernen Lawinenkunde die wir zur Verfügung haben um das Risiko zu minimieren. Ganz ausschalten können wir es ja ohnehin nie, weder in den Bergen, noch im Haushalt, im Beruf, im Strassenverkehr, usw.

In diesem Sinne - ich wünsch euch alles Gute, schöne und besinnliche Weihnachtszeit mit hoffentlich etwas Schnee, bleibt's gesund und kommts heil wieder, im Zweifelsfall lieber umdrehen!
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Zurück zu Aktuelles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron