[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Waldbrand bei Yosemite

Waldbrand bei Yosemite

Aktuelle News, Warnungen, Diskussionen, Probleme etc.

Waldbrand bei Yosemite

Beitragvon alpendohle » Fr 23. Aug 2013, 17:54

Falls wer Yosemite geplant hat. Die Groveland-Route (120 east of park entrance) ist aktuell nicht befahrbar wegen eines schlimmen Waldbrandes:

http://www.sfgate.com/bayarea/article/R ... to-5079521
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt

Re: Waldbrand bei Yosemite

Beitragvon alpendohle » Mo 26. Aug 2013, 10:22

Es kommen nur wenige Prozente der Stromversorgung von San Francisco aus dem Yosemite - Medienberichte a la orf.at "Bangen um die Stromversorgung von San Francisco" sind masslos übertrieben und unrichtig. Hier ist ein guter Hintergrundartikel für den Interessierten: http://blog.sfgate.com/energy/2013/08/2 ... -on-in-sf/

Was wichtiger ist, ist das Wasser - als Österreicher nimmt man den Luxus unverchlorten Trinkwassers für selbstverständlich - das ist anderswo schon relativ selten. Das Leitungswasser in San Francisco ist erstklassig, kein Chlor, kein Kalk, frisch aus dem Yosemite. Ich hoff mal die Gebete vom Nestle-Konzern werden nicht erhört und das Wasser bleibt schön aschefrei und man muss kein Flaschenwasser kaufen.
Mein Tourenbuch: www.pirker.org/blog
Benutzeravatar
alpendohle
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 15:40
Wohnort: Klagenfurt


Zurück zu Aktuelles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron