[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Monte Faeit 734 m bei Artegna-Gemona

Monte Faeit 734 m bei Artegna-Gemona

Bergtouren ohne Seilgebrauch, inkl. Klettersteige

Moderator: alpendohle

Monte Faeit 734 m bei Artegna-Gemona

Beitragvon sktv » So 4. Mär 2012, 10:39

1 Sommerlicher-Südalpenfreund.jpg
1 Sommerlicher-Südalpenfreund.jpg (113.63 KiB) 5039-mal betrachtet

"Dahoam auf der Koralm" im World Wide Web kam die RIES mit dem bergrettenden Bericht dass in Friaul der Frühling doch schon da ist - und schon war's g'sche'gn - immer nur Koralm wird a fad - obi muass i und wenn's a grippale Tour wird - 's is lei wurscht - dann nehm'ma halt an kamoten Hügel.


Cavazzo See und Monte San Simeone - wir kommen unserem heutigen Wanderziel näher
0-Anfahrt.jpg
0-Anfahrt.jpg (208.37 KiB) 5039-mal betrachtet



Von der Autobahnabfahrt Osoppo-Gemona ist es in östlicher Richtung nicht mehr weit bis zu unserem heutigen
Wander Ausgangspunkt - dem südlich von Gemona gelegenen Örtchen Artegna.
1-Karte.jpg
1-Karte.jpg (224.03 KiB) 5039-mal betrachtet





Gleich beim Aussteigen aus dem Auto umgibt uns frühlingshaftes saftiges Grün.
Das Gras ist schon bemerkenswert hoch
2-Grün.jpg
2-Grün.jpg (230.39 KiB) 5039-mal betrachtet


Und so spazierten Alfred, Bluebell und sein Herrchen am 3. März in der allerersten Frühlingswanderung des Jahres 2012 auf den Monte Faeit. Vor Beginn der Ebene zu Udine ist in der Gegend um Cavazzo – Gemona der Bergname „Monte Faeit“ gleich mehrmals anzutreffen. Zum Einen heisst eine in Ost–Westrichtung verlaufende 1300 Meter hohe hügelige Bergkette welche zum Ort und See Cavazzo ein Dreieck bildet „Monte Faeit“. Zum Zweiten gibt es einen 1636 Meter hohen „Monte Faeit“ als Nebengipfel am Monte Chiampon und ein Dritter „Monte Faeit“ Hügel erhebt sich mit 734 Meter südlich von Gemona über dem Ort Artegna. Dieser, am Bild im Hintergrund, ist unser heutiges Wanderziel.
4-los-geht's.jpg
4-los-geht's.jpg (216.1 KiB) 5039-mal betrachtet



Auch dieser Berg mit dem markanten Gebäude am Gipfel fällt gleich zu Beginn der Wanderung ins Auge.
Es ist dies der Monte Cuarnan den wir vor genau 1 Jahr als damalige erste Frühlingswanderung gemacht haben.
3-Monte-Cuarnan.jpg
3-Monte-Cuarnan.jpg (216.25 KiB) 5039-mal betrachtet



Infotafel am Wanderstart Seehöhe 253 Meter - Monte Faeit 734 Meter. Gesamtgehzeit um die 4 Stunden
Bei dieser kamoten Blumerltour sind samt Gegenanstieg am Rückweg um die 600 Höhenmeter zu machen.
5-Infotafel.jpg
5-Infotafel.jpg (222.42 KiB) 5009-mal betrachtet



Wir wandern den ganzen Berg hinauf in einem wahren Blumenmeer von Frühlingsboten insbesonders Krokusse.
Es ist ungemein beeindruckend und lässt diese erste Begegnung mit dem Frühling äusserst intensiv erleben.
6-Krokusse.jpg
6-Krokusse.jpg (217.29 KiB) 5009-mal betrachtet
sktv
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 15:19

Re: Monte Faeit 734 m bei Artegna-Gemona

Beitragvon sktv » So 4. Mär 2012, 14:34

7 Primeln.jpg
7 Primeln.jpg (209.9 KiB) 5008-mal betrachtet

8-Schneeglöckchen.jpg
8-Schneeglöckchen.jpg (219.35 KiB) 5008-mal betrachtet

9-Krokusse.jpg
9-Krokusse.jpg (224.75 KiB) 5008-mal betrachtet



Wir wandern auf der Süd/Westseite den Sentiero Monte Faeit hinauf.
Der steingebaute breite Weg ist durchgehend von Laubwald überwachsen.
10-Aufstieg.jpg
10-Aufstieg.jpg (228.31 KiB) 5007-mal betrachtet



Der etwas steile Aufstiegsweg wird dann oben immer sanfter
11-Aufstieg.jpg
11-Aufstieg.jpg (203.64 KiB) 5007-mal betrachtet



Der Monte Faeit liegt mit 734 Meter noch unterhalb der Baumgrenze und ist somit ebenfalls überwachsen.
Er ist kein Gipfel im üblichen Sinn sondern eher eine langgezogene Kuppe. Ein Holzbankerl mit Tisch steht dort.
12-Gipfel.jpg
12-Gipfel.jpg (213.42 KiB) 5007-mal betrachtet



Lediglich nach Süden hin ist ausgestockt und das gibt einen tollen Blick frei hinunter auf die Ebene.
Fernsicht gibt's heute keine - es ist sehr diesig.
13-Sicht-hinunter.jpg
13-Sicht-hinunter.jpg (207.36 KiB) 5007-mal betrachtet



Es wäre wohl nicht Friaul wenn nicht irgedwo am Wanderweg oder am Gipfel eine Madonnenstatue oder wenigstens, so wie hier am Monte Faeit, ein Marienbild angebracht ist.
14-Marienbild.jpg
14-Marienbild.jpg (220.94 KiB) 5007-mal betrachtet
sktv
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 15:19

Re: Monte Faeit 734 m bei Artegna-Gemona

Beitragvon sktv » So 4. Mär 2012, 15:53

Vom "Gipfel" zieht dann der Weg auf der Kuppe eben in östlicher Richtung weiter über die Malga Barbana.
Dort gibt es im Wald einige solcher Platzerl - da dürfte wohl ordentlich gefeiert werden.
15-Platzerl-zum-Feiern.jpg
15-Platzerl-zum-Feiern.jpg (221.95 KiB) 5001-mal betrachtet



Abzweigung zum nordseitigen Abstieg.
Dieser ist dann Teil des langen "Trav. Prealpi Giulie" und führt zunächst hinunter bis zum Orvenco Bach bei Montenars. Dann steigt der Weg nochmals etwa 100 HM an und führt letztendlich zurück zum Ausgangspunkt.
16-Abzweigung.jpg
16-Abzweigung.jpg (218.53 KiB) 5001-mal betrachtet



Durch das Baumgeäst lässt nochmals die Kirche des Erlösers "Il Redentore" vom Gipfel des Monte Cuarnan grüssen.
17-del-Redentore.jpg
17-del-Redentore.jpg (223.96 KiB) 5001-mal betrachtet


Zusammenfassung:
Dieser Monte Faeit Rundweg ist eine leichte Wanderung und besonders jetzt im beginnenden Frühling wegen der Blütenpracht ein Erlebnis. Wenn dann später an den Bäumen die Blätter ausgetrieben sind dürfte diese durchgehende Baumüberwachsung auch für eine angenehme Sommerbegehung sorgen.
sktv
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 15:19

Re: Monte Faeit 734 m bei Artegna-Gemona

Beitragvon Ries » Di 6. Mär 2012, 05:04

Schöne Bilder! Das macht echt Lust auf den Frühling.
LG, Doris
Benutzeravatar
Ries
 
Beiträge: 226
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Klagenfurt


Zurück zu Wanderungen und Bergtouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste