[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Karnischer Höhenweg 25.-27.7.2010

Karnischer Höhenweg 25.-27.7.2010

Bergtouren ohne Seilgebrauch, inkl. Klettersteige

Moderator: alpendohle

Karnischer Höhenweg 25.-27.7.2010

Beitragvon Feiersinger » Do 12. Aug 2010, 18:43

Hallo!

Die Tage Ende Juli boten in den Südalpen traumhaftes Wetter. Diese Tatsache haben wir für eine zünftige 3- Tagestour in den Karnischen Alpen genutzt. Unterwegs auf selten begangenen Steigen konnten wir die Karnischen Alpen in ihrer wahren Ursprünglichkeit fernab von "toursitischen" Strömen durchqueren. Nur auf der Hohen Warte und dem Hochweißstein oder den Hütten trafen wir auf weitere Wanderer.
Alles in Allem eine doch zünftige aber wirklich beeindruckende und unvergessliche Tour!

Unsere Route:
1. Tag: Untere Valentinalm (1205m)- Valentintörl (2138m)- Hohe Warte via Koban- Prunner-Steig (2780m)- Wolayerseehütte (1970m) via Rifugio Lambertenghi Romanin (italinienische Seite)
2. Tag: Wolayerseehütte- Giramondo Pass (1969m)- Niederl (2232m)- Obergailer Joch (2216m)- Obergailer Alm (~1600m)- Schönjöchl (2295m)- Raudenspitze (2507m)- Öfner Joch (2011m)- Hochweißsteinhaus (1867m)
3. Tag: Hochweißsteinhaus- Hochalpljoch (2278m)- Hochweißstein (Monte Peralba, 2694m)- Hochalpljoch (2278m)- Viehloch (2498m)- Torkarspitze (2574m)- Luggauer Sattel (2404m)- Luggauer Törl (2232m)- Maria Luggau (1173m)

Der Karnische Höhenweg in dieser Form ist nur ausgesprochen konditionsstarken (~5500 Höhenmeter und unzählige Kilometer), trittsicheren, schwindelfreien, klettertechnisch versierten und psychisch starken Bergsteigern vorbehalten.

Die Route verläuft oft auf selten begangenen Wegen, führt teils auf kaum besuchte Gipfel und zieht wiederholt entlang von steilen Abhängen oder tiefen Abbrüchen. Zeitweise sind die alten markierten Steige schwer zu finden, da sie nicht mehr gut ausgetreten und stellenweise von Gras überwacshen sind. Aus diesem Grund sollte man diese Route nur in Angriff nehmen, wenn man über eine gute Wanderkarte und ausgezeichnete Orientierung verfügt.

Übernachtet haben wir auf der Wolayerseehütte bzw. am Hochweißsteinhaus. Beide Hütten sind in ausgezeichnetem Zustand, die Lager sind sehr schön, das Essen ist gut und die Getränke nicht überteuert. Besonders auf der Hochweißsteinhütte war ich sehr überrascht! Um € 3,20 bekommt in Wien kaum mehr ein Bier, in fast 1900m Seehöhe in den Karnischen Alpen aber schon!
Auch Hüttenchef und Hüttenchefin steht mit Rat und Tat bei der Tourenplanung zur Seite.

Anbei ein paar Eindrück von 3 super Tagen in den Karnischen Alpen:

1.Tag:
Bild
Im Koban Prunner Weg

Bild
Auf der Hohen Warte

Bild
Marmolata

Bild
Abendspaziergang auf den Rauchkofel

Bild
Abendstimmung

2.Tag:
Bild
Am Giramondopass

Bild
Höhenweg

Bild
Die letzten Meter zur Raudenspitze

Bild
Am Gipfel

Bild
Knapp unterm Hochweißstein

Bild
Das nenne ich grüne

Bild
Luggauer Sattel


Alle Fotos und Infos zur Tour gibt es unter:
http://feiersinger.jimdo.com/bergtouren/karnische-und-gailtaler-alpen/karnischer-h%C3%B6henweg/

mfg
Feiersinger
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 29. Dez 2009, 14:44

Re: Karnischer Höhenweg 25.-27.7.2010

Beitragvon Ries » Do 12. Aug 2010, 20:40

Hallo Feiersinger,

Gratuliere euch zur schönen Alternativbegehung des Karnischen Höhenwegs. Die Bilder sehen traumhaft aus!
Ist das Hochweißstein-Haus jetzt schon fertig umgebaut/renoviert?
LG Doris
Benutzeravatar
Ries
 
Beiträge: 226
Registriert: So 31. Jan 2010, 22:55
Wohnort: Klagenfurt

Re: Karnischer Höhenweg 25.-27.7.2010

Beitragvon Feiersinger » Do 12. Aug 2010, 21:01

Hallo Doris!

Das Hochweißsteinhaus ist fertig renoviert. Die Küche und die Lager sind niegel nagel neu und sehr schön. Der Gastraum wurde nicht renoviert, ist aber durchaus ok.
Hütte ist super und Preise sind absolut top!!!!


mfg
Feiersinger
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 29. Dez 2009, 14:44


Topic Tags

Dolomiten, Karnische Alpen

Zurück zu Wanderungen und Bergtouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron