[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Große Kreuzeckrunde, Kreuzeckgruppe, 8.7.2010

Große Kreuzeckrunde, Kreuzeckgruppe, 8.7.2010

Bergtouren ohne Seilgebrauch, inkl. Klettersteige

Moderator: alpendohle

Große Kreuzeckrunde, Kreuzeckgruppe, 8.7.2010

Beitragvon Feiersinger » Fr 9. Jul 2010, 08:05

Hallo!

Traumhaftes Wetter verlangt nach einer traumhaften Runde! Ergo musste für diesen wunderschönen Tag etwas besonderes her. Somit entschied ich mich für eine Gewaltrunde in der Kreuzeckgruppe, Zink lässt grüßen. Mein Ziel waren die Besteigung von Kreuzeck und Polinik an einem Tag von der Teuchl aus. Lange war ich positiv eingestellt, dass ich es auch schaffen würde. Das Kreuzeck war trotz elends langer Wegstrecke rasch erreicht, denn ich kürzte den Weg vom Kaltseetörl über den Ostrgrat ab. Der Weiterweg zum Polinik gestaltete sich über 2 Stunden wundervoll. Dann wurde der Weg steiler und der Wanderer zunehmend müde. Zudem wollte ich um spätestens 16:30 wieder im Tal sein. Aus diesem Grund verzichtete ich auf die letzten 300-400 Höhenmeter von der Teuchlscharte auf den Polinik und stieg zurück ins Tal ab. Obwohl ich mein Ziel somit nicht ganz erreicht habe, war es eine gewaltige und wunderschöne Tour.
Müde aber zufrieden erreichte ich nach fast 2500 Höhenmeter, rund 25km Wegstrecke und etwa 7h reiner Gehzeit wieder das Alpenheim.

Anbei ein paar Impressionen dieses wunderschönen Tages:
Bild
Es geht gleich herrlich los, die Kirche in der Teuchl

Bild
Gratverlauf vom Kaltseetörl auf das Kreuzeck

Bild
Ankogel

Bild
Tauern

Bild
Pause am Eisenriegel

Bild
Rückblick zum Kreuzeck (in der linken Bildhälfte), es ist wirklich verdammt weit

Bild
Mit dem Polinik im Hintergrund raste ich mich aus. Der höchste der Kreuzeckgruppe war so nah und doch so fern.

Bild
Nochmals ein Blick zum Glockner, ehe es zuürck ins Tal geht

Die Tour ist sehr lange und hat mich etwas an die "Zink'sche" Winterrunde erinnert. ;)


Alle Fotos und Infos gibt es wie immer unter:
http://feiersinger.jimdo.com/bergtouren/hohe-tauern/kreuzeckrunde/


mfg
Feiersinger
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 29. Dez 2009, 14:44

Re: Große Kreuzeckrunde, Kreuzeckgruppe, 8.7.2010

Beitragvon walker » Mo 12. Jul 2010, 07:52

Schöne Tour, schön einsam (wenn man die Abseitspfiffe der Almschiri`s bzw. Murmelvieher ignoriert). Gratulation zur flotten Zeit. Erfahrungsgemäß ist es einfacher die Tour umzudrehen - zuerst den Polinik - am Höhenweg kann man sich für das Kreuzeck ausruhen. Am schwierigsten wird wohl die Orientierung beim Abstieg zum Alpenheim gewesen sein. Da wären dringend ein paar frische Farbtupfen notwendig.

lg walker
Benutzeravatar
walker
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 24. Mär 2010, 11:26

Re: Große Kreuzeckrunde, Kreuzeckgruppe, 8.7.2010

Beitragvon Feiersinger » Mo 12. Jul 2010, 20:05

walker hat geschrieben:Schöne Tour, schön einsam (wenn man die Abseitspfiffe der Almschiri`s bzw. Murmelvieher ignoriert). Gratulation zur flotten Zeit. Erfahrungsgemäß ist es einfacher die Tour umzudrehen - zuerst den Polinik - am Höhenweg kann man sich für das Kreuzeck ausruhen. Am schwierigsten wird wohl die Orientierung beim Abstieg zum Alpenheim gewesen sein. Da wären dringend ein paar frische Farbtupfen notwendig.

lg walker


Die Runde umzudrehen erscheint mir im Sommer nicht sinnvoll zu sein, da man von der Teuchl aus steil Richtung Polinik hinauf muss und einem die Sonne ständig auf den Rücken knallt.
Der Steig runter war wirklich nicht immer leicht zu finden und das obwohl an diesem Tag 2 Personen vom Alpenheim zum Polinik aufgestiegen sind und teilweise Spuren im Gras hinterlassen haben.


mfg
Feiersinger
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 29. Dez 2009, 14:44


Topic Tags

Kreuzeckgruppe

Zurück zu Wanderungen und Bergtouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron