[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Dürrnkogel (1834m) Karawanken

Dürrnkogel (1834m) Karawanken

Bergtouren ohne Seilgebrauch, inkl. Klettersteige

Moderator: alpendohle

Dürrnkogel (1834m) Karawanken

Beitragvon moerf » So 4. Jul 2010, 15:04

Feiersinger hat geschrieben:Hallo!
War auf den Tag genau (27.5.) vor 2 Jahren auf dem Kahlkogel.


...ich hab den Kahlkogel vorgestern auch gesucht, was allerdings vorerst mit einer persönlichen Niederlage geendet hat Bild

Bin beim Brandstätter auf den Weg 676 rein und anfangs auf neu und sehr gut markierten Steig relativ rasch vorwärts gekommen.
Irgendwann habe ich dann eine Markierung übersehen.. verpennt? und dann den eigentlichen Weg verloren Bild
Während der "Tour" stand ich dann ungewollt auf dem Dürrnkogel.
Ok, bisschen gewollt war es letztendlich irgendwie dann schon, denn wenn man eh grad mal in der Gegend ist, muss auch ein Gipfel her Bild

Dürrnkogel_Luft_k.jpg
auf Abwegen die Versuche zur Wegfindung...

Lohnend ist der Mugel allerdings nur wenn man darauf steht, sich sehr sehr steil und weglos nach oben zu kämpfen.
Zu sehen gibts von da oben nix... ok, fast nix ausser verblühten Schneerosen, aber jedenfalls kein riesiges Panorama.
Der Kondition schadet es auch nicht.

Dürrnkogel_Karte.jpg
...und doch zum falschen Gipfel

Mittlerweile ist aber die Gegend dort oben dermaßen von Forststrassen zerfurcht so dass, einmal vom Weg abgekommen, eine Orientierung mehr als schwer wird.
Die Forststrassen existieren auf keiner Karte.
Da hilft nur noch die Karte auf GPS Gerät, um sich einigermaßen zu orientieren. So ein Gerät hätte mich relativ früh wieder zum richtigen Weg geführt, denn Zweifel an der gewählten Route kamen mir schon relativ schnell.
Das lässt sich in der Luftaufnahme an scheinbaren Ausreißern in der Route erkennen...

Nächste Woche geht´s auf ein Neues, dann gibts auch hoffentlich Fotos... vom Kahlkogel!
..mit bestem Gruß und Berg Heil, moerf :)
Benutzeravatar
moerf
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 4. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Klagenfurt

Topic Tags

Karawanken

Zurück zu Wanderungen und Bergtouren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron