[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 996: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead
Tourenforum - kaernten.bergrettung.at • Thema anzeigen - Prisank Eisklettern – Zustandsbericht, SO 08.02.2015

Prisank Eisklettern – Zustandsbericht, SO 08.02.2015

Klettern in Fels, Eis und Halle

Moderatoren: alpendohle, Stefan P.

Prisank Eisklettern – Zustandsbericht, SO 08.02.2015

Beitragvon atktkl2416 » Di 10. Feb 2015, 14:56

Die Straße auf den Vrsic-Pass ist leider nur bis kurz nach Kehre 2 befahrbar. Das heißt, man muss einen langen Zustieg (ca. 1,5-2 Stunden) bis zu den Eisfällen in der Nähe der Koca na Gozdu in Kauf nehmen!
Die Eisfälle sind aber diesen langen Anmarsch wert, sie stehen fast alle gut aufgeeist und relativ stabil da.
Leider machte uns der aufkommende Nordwind bald sehr zu schaffen, die anfänglichen Spindrifts arteten dann in stärkere Pulverschneelawinen aus, sodass wir nach der 1. Seillänge am Stand oberhalb des schönen „Vorhanges“ abbrechen mussten.
Berg Heil
Martin

Der zentrale (in Bildmitte) und der rechte Eisfall (dort sind vier Kletterer beim Einstieg)
p1.jpg
p1.jpg (214.65 KiB) 3148-mal betrachtet

Die kürzeren Eisfälle in der Schlucht links hinten
p2.jpg
p2.jpg (218.27 KiB) 3148-mal betrachtet

Unser Ziel, der zentrale Eisfall, in seiner ganzen Länge
p3.jpg
p3.jpg (194.82 KiB) 3148-mal betrachtet

Am Einstieg
p4.jpg
p4.jpg (157.02 KiB) 3148-mal betrachtet

In unserer ersten Seillänge (eigentlich die zweite) mit den ersten Spindrifts
p5.jpg
p5.jpg (121.92 KiB) 3148-mal betrachtet

Während der Flucht: Der starke Wind tobt um den Prisank
p6.jpg
p6.jpg (114.95 KiB) 3148-mal betrachtet
Benutzeravatar
atktkl2416
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 17. Dez 2009, 12:47

Zurück zu Klettern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron